Yoga- und Musik-Festival in Hoyel

5.-7. Juli 2024

Anbieter im Bereich Tanz:

Eva Dross

https://tanztherapie-bielefeld.de/

Eva Dross ist Tanztherapeutin FITT (BTD, Tänzerin, Yoga-Lehrerin und Diplom-Sozialpädagogin. Sie hat 2 Kinder und lebt in Spenge.

Ihre Ausbildung in New Dance / Kontaktimprovisationen hat sie bei Keriac in Stuttgart/San Francisco absolviert. Hinzu kommt eine dreujährige Fortbildung bei Ka Rustler in Body-Mind Centering und seit 2019 eine Fortbildung bei Wilma Vesseur "Tanz der Gegenwart".

Sie unterrichtet seit 1985 Improvisationstanz und Kontaktimprovisationen, orientalischen Tanz und Körpererfahrung sowie Yoga und leitet tanztherapeutische Fortbildungen.

Orientalischer Tanz

Der orientalische Tanz ist ein freier und ursprünglicher Tanz, welcher der Tänzerin die Möglichkeit gibt, mit ihrer Weiblichkeit, ihren sinnlichen und erotischen Gefühlen in Kontakt zu kommen.

Orientalische Tanzbewegungen sind hilfreich bei Rücken- sowie bei Unterleibsbeschwerden und sind gut geeignet zur Rückbildung nach der Schwangerschaft. Wir tanzen Beckenkreise und Achten, Hüftschwünge und Shimmies und bewegen Kopf, Schultern, Hände, Arme und Brustkorb zu orientalischer Musik, wodurch sich Verspannungen lösen. Zudem üben wir Bewegungs- und Schrittkombinationen, sodass ein fließender, geschmeidiger Tanz entstehen kann.

Wir bereiten uns aufs Tanzen vor durch Yoga und andere Körperübungen, Massagen, Entspannungs- und Atemübungen.

(Bitte Matte oder Decke und bequeme Kleidung mitbringen.)

Termin: Samstag, 9.30

Einführung in die Tanztherapie

Die Tanztherapie ist eine ganzheitliche bewegungs- und erlebnisorientierte Form der Psychotherapie.

Sie macht sich die uralte Heilkraft des Tanzes zunutze mit dem Ziel, eine Balance zwischen den körperlichen, seelischen und geistigen Anteilen des Selbst zu erreichen. Dabei geht es weder um das Erlernen einer Tanztechnik, noch um das Vermitteln festgelegter Bewegungsformen, sondern um die Erfahrung eines authentischen Selbstausdrucks.

Das individuelle Erleben im Tanz stärkt Lebensenergie und hilft, sich selbst zu heilen, Lebendigkeit und Lebensfreude werden geweckt. Der Workshop richtet sich an Menschen, die Tanz und Bewegung als Mittel zur Selbsterfahrung nutzen wollen und ihre Erfahrungen und neuen Erkenntnisse für sich gewinnen möchten.

Termin: Samstag, 13.30


 

Eva Stoll

Ka Lele (Hawaianischer Tanz)

Hawaiianische Fliege-Tanz-Meditation

Ka. Lele ist ein Gebet in Bewegung, ein individueller Ausdruck, ein Tanz.

Wir tanzen alle verschieden, dennoch, und das ist das Schöne an dieser Meditation, alle gleich.

Was wir im Tanz teilen, ist die gemeinsame Erfahrung des Aloha und die Ausübung unseres ganz eigenen, persönlichen Gebetes.

Termin: Samstag, 9.30


 

Friederike Repp

www.friederike-repp.de

DanseVita-Workshop "Herz"

DanseVita ist eine nonverbale, kreative Tanzmethode für alle Menschen.

Lass dich von angeleiteten Übungen mit entsprechenden Musiken zur freien Bewegung einladen und komm mit dir und deinem Gegenüber in Kontakt. Hast du z.B. schon mal nur mit deiner rechten Körperhälfte getanzt? Oder bist du deinem Gegenüber jemals in einem "Tanz der Hände" begegnet?

Dieser Workshop möchte dich außerdem speziell dazu einladen tanzend mit deinem Herzen in Kontakt zu treten.

(Zwischendurch "mal reinschauen" ist leider nicht möglich.)

Termine: Samstag, 13.30, Sonntag, 14.30


Lisa-Schoenknecht.jpg

Lisa Schönknecht

Ich heiße Lisa Schönknecht und komme aus Osnabrück,bin staatlich-geprüfte dipl. Gymnastiklehrerin aus Leidenschaft.

Schon ganz früh entdeckte ich in jungen Kinderjahren die unsagbare Liebe,Freude und Begeisterung sich zu Musik zu bewegen.

Als ausgebildete Gymnastik-und TriloChi Lehrerin, Pilates Mastertrainerin, Ausbilderin im ChiYoga DANCE Team sowie Yoga -und Aqua Kursleiterin und anderen Ausbildungen wie Zumba, Hot Iron, Step, Flexi Bar ,1.und 2.Lizenzstufe im NTB etc. verspüre ich durch meine Lebendigkeit und Bewegungsfreude die Menschen von Herzen bereichern zu dürfen.

„Nimm Dir Zeit zu lächeln und Dich zu bewegen-Das ist die Musik der Seele“

Ich bin seit fast 32 Jahren bei der SPVG Haste fest angestellt und gebe zusätzlich viele Kinderkurse, die mir immer wieder große Freude bereiten.

Ich würde mich sehr freuen wenn ich auf dem Sommerland Festival ChiYoga DANCE vorstellen dürfte und eine Zusammenarbeit entstehen darf.

CHIYoga DANCE

Was ist CHIYoga DANCE….Feel.Passion.LOVE.Energy

Erlebe eine kreative,freie Symbiose von Tanz & Yoga. Der Tanz, als erste der ursprünglichsten Arten von Bewegung, findet seine Formvollendung in dem von Atem und Musik getragenen, achtsam ausgeführten Flows im Yoga.

Yogahaltungen verschmelzen mit tänzerischen Elementen zu einer äußeren Choreografie, zu einem inneren Flow.

Charakteristisch und prägend sind hierbei das Zusammenspiel und die Interpretation von Musik, Imagination, Bewusstsein und Bewegung.

Das ChiYoga DANCE Konzept wurde von Lucia Nirmala Schmidt ins Leben gerufen und dann von Michaela Busch weiter entwickelt. Sie ist die Inhaberin der Marke CHIYoga DANCE.

Termin: Samstag, 11.30


 

 

Hanna Kassens

www.hannakassens.com

Ich bin Yogalehrerin für Hatha und Yin Yoga, gelernte Ergotherapeutin und neugierige Bewegungsforscherin. Mein Interesse an bewussten Bewegungen und Wahrnehmung brachte mich zur Contact Improvisation und ich entdeckte meine Freude am freien, intuitiven Tanzen. Ich liebe achtsame Körperwahrnehmung und authentische Begegnungen. Meine Workshops sind geprägt von Achtsamkeit, bewusstem Wahrnehmen, Tiefe und Einfühlungsvermögen.

Vom Ich zum Wir

Bewusst bei mir, präsent im Außen. Bewusst im Außen, präsent bei mir.

Ein Workshop mit intuitivem Tanz, sanfter Musik, freien Bewegungen und Übungen in der Gruppe.

Wir machen uns auf eine Reise in das Innere unseres Selbst - eine Reise des Spürens, Wahrnehmens und Ausdrückens um tief bei uns anzukommen. Aus dieser Verbindung heraus werden wir langsam mit unserer Wahrnehmung vom Innen nach Außen gehen, in Kontakt treten und dabei die Kunst erforschen doch präsent bei uns zu bleiben.

Es sind keinerlei Vorerfahrungen nötig und Du bist ganz genauso wie Du bist willkommen.

Während wir vom Verstand zum Gefühl, hinein in den Körper kommen und uns lösen von der Beurteilung in richtig oder falsch entfaltet sich die Einzigartigkeit des Momentes.

Termin: Freitag, 16.00


weiter zu YogaMeditationMusikTanzHeilarbeitRitualeFür Kinder